Chancen und Kompetenz für Marl!

Andres Schützendübel, Ihr Bürgermeisterkandidat 

 

Warum unterstütze ich den Förderverein Klara Hospiz e.V.?

Über 1000 Mitglieder und rd. 1.4 Mio. Euro Spenden innerhalb weniger Jahre sind ein beeindruckendes Zeichen für das Engagement der vielen Bürgerinnen und Bürger und ein deutliches Zeichen einer aktiven Bürger- oder Zivilgesellschaft in Marl und Umgebung.

Die Idee, ein selbstbestimmtes Leben bis zum Ende zu ermöglichen und das Sterben vom Rand der Gesellschaft als Teil des Lebens wieder mehr in das Zentrum zu rücken, sind die zentralen Ideen der Hospizbewegung.

Eine Gesellschaft lebt nicht durch Regeln und Vorschriften, sondern durch die Menschen, die sich aus einer individuellen Überzeugung heraus für Ziele und Werte einsetzen.

Ein stationäres Hospiz von den Bürgern für die Bürger zu errichten und zu betreiben ist ein solches Ziel, das mir imponiert. Deshalb unterstütze ich das Projekt als ehrenamtlicher Geschäftsführer der Trägergesellschaft Klara-Hospiz gGmbH.

Ziel dieses Vereines ist es, ein stationäres Hospiz in Marl zu errichten, in dem schwerstkranke Patienten im Angesicht des Todes die bestmögliche Lebensqualität bis zum Ende des Lebens erhalten. Gleichzeitig soll Ihnen Angst und Schmerzen genommen sowie ihnen ermöglicht werden, bestehende soziale Kontakte weiterhin zu pflegen. 

In Zukunft wird, bedingt durch den demographischen Wandel und sich immer weiter verändernden Lebensentwürfen, das Lebensende vieler Menschen nicht mehr zwangsläufig von den Zugehörigen im notwendigen Maßen begleitet werden können.

Ein weiterer Meilenstein: Übergabe des Baubescheides für den Bau des Klara-Hospiz

Es wird daher Zeit, sich mit dieser Frage auseinanderzusetzen, wie wir in Zukunft mit dem Thema Sterben und der Frage des selbstbestimmten Sterbens, sei es durch Krankheit oder altersbedingt, umgehen. Die Hospizbewegung ist ein vielversprechender Ansatz. Konsequent zu Ende gedacht und ausfinanziert, kann er zukunftsfähig sein.

Ich setze mich für ein selbstbestimmtes und würdevolles Leben aller Menschen in jeder Lebensphase ein und möchte Sie einladen, das Projekt Klara-Hospiz "Ein stationäres Hospiz für Marl und Umgebung" ebenfalls zu unterstützen.